Home  |  Firmenprofil  |  Impressum & Datenschutz  

GÜTEGESICHERTE MONTAGE NACH DER RAL

Gemäß Deutschem Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e. V.

Die Montage nach RAL  erfolgt als werkstoffgerechte, statisch stabile und bauphysikalisch korrekte Montage von Fenstern und Türen.
Bei der Montage sind  die nahezu luftdichte Fensterkonstruktionen, das geänderte Heiz- und Lüftungsverhalten der Nutzer und die neuen Bau- materialien, welche hohe Wärmedämmung erfordern, zu berücksichtigen. 

 

Dabei sind folgende allgemeine Grundsätze zu berücksichtigen:
  • Innen muss der Fensteranschluss dichter als außen sein.
     
  • Montageschaum allein reicht zum Einbau nicht aus.
     
  • Für den äußeren Bereich sind  verschieden Kompribänder mit un- terschiedlichen Eigenschaften im Angebot, welche die Dichtigkeit sicherstellen.  
     
  • Größere Fugen sind innen mit diffusionsdichter Folie und außen mit diffusionsfähiger Folie abzudecken. Prinzip: innen dichter als außen.
    Acryl- und Silikonstoffe bieten eine ideale Fugendichtung, wobei auf parallel laufende Flächen zu achten ist, damit eine entsprechende Haftung sich.
     
  • Geht es neben dem Wärmeschutz auch um Schallschutzaufwen- dungen, so sind Schallbrücken zu vermeiden. So dürfen Montage- keile nicht durchgehen montiert und  nach der Montage müssen diese wieder komplett entfernt werden. 
     
  • Je nach Montageanschlusssituation bedarf es für eine RAL-gerechte Montage weitere produkt- und herstellerspezifischen Vorgehensweisen.


 


+++ Angebote +++

Sonderangebote Türen Tore Fenster
zu unseren Restposten »


+++ Glastüren +++

Infos zu Ganzglastüren
für jeden Geschmack
 
mehr Infos hier »


Administrator
Angela Fischer Rathenow - design 2000 • Grünauer Weg 1A • D-14712 Rathenow
Fon: +49 (0)3385 - 50 32 82 • Fax: +49 (0)3385 - 50 32 84 • E-Mail: info@tueren-design.de